Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Rolf Fricke

Über Rolf Fricke

Rolf Fricke ist in der Condat AG verantwortlich für Forschungsprojekte im TV/Medienbereich mit den Schwerpunkten CMS, KI, Recommender Systeme, Maschine- und Deep Learning. Er hat in zahlreichen Projekten für den RBB, MDR, ARD, ARTE und BBC sowie F&E Projekten für die EU, BMBF und BMWI als Software Architekt, Forscher, Entwickler und Leiter gearbeitet und hat einen Abschluss als Dipl. Informatiker der TU-Berlin. 

Rolf Fricke wird den zweiten Teil der Medien Session und das daran anschliessende Panel moderieren.

Mehr Informationen finden Sie hier oder unter qurator.de