Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Knowledge Curation im Denkmalschutz im Land Berlin

Donnerstag 22. September | Ort: Naturkundemuseum | Sprache: DE

Im Fokus der Mitarbeitenden der Berliner Denkmalschutzbehörden stehen die Bearbeitung und Dokumentation von Verwaltungsentscheidungen zu Bau-, Flächen- und Bodendenkmalen im Land Berlin. In den Denkmalschutzämtern sind im Verlaufe der letzten 20 Jahre eine Menge von Dokumenten entstanden, die mit den bisher verfügbaren Methoden der Informationsbereitstellung nicht zu bewältigen sind. Der Workshop diskutiert:

  • Vorgehenskonzept und Einsatz von NLP zur Kuratierung der im Tagesgeschäft der Denkmalbehörden benötigten denkmalobjektbezogenen Informationen. Durch die formale und fachliche Klassifikation der Dokumente mit Hilfe von ML in Kombination mit semantischen Technologien konnte auf eine nachträgliche manuelle Klassifikation der Dokumente verzichtet werden.
  • Im Workshop möchten wir die Nachnutzung und Übertragbarkeit des Konzeptes auf weitere Szenarien und Geschäftsprozesse der Verwaltung diskutieren.


Jetzt Ticket bestellen

Program

9:00 - 11:00
Knowledge Curation im Denkmalschutz im Land Berlin

3-4 Vorträge

Diskussionsrunde

11:00 - 11:30
Coffee Break

ZURÜCK ZUM PROGRAMM

Hygieneregeln

Die Hygieneregeln des Mueums für Naturkunde, finden Sie hier.